Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

✨ PAIEMENT EN 4 X SANS FRAIS N°1 EXTENSIONS VRAIS CHEVEUX

Erfahren Sie mehr über die Installation von Haarverlängerungen

En savoir plus sur la pose d’extension de cheveux | VELVETY PARIS

Viele Frauen träumen von langen Haaren. Es muss gesagt werden, dass dies ein großer Vorteil bei der Wahl der Frisur ist. Aber manchmal ist es nicht einfach, Länge zu bekommen, besonders wenn Sie lockiges oder krauses Haar haben. Geduld ist daher unerlässlich. Während Sie jedoch darauf warten, dass die Haare nachwachsen, gibt es eine Lösung, die Sie anwenden können. Dies ist die Installation von Haarverlängerungen.

Was sind Haarverlängerungen?

Dies sind Haarsträhnen, die auf das natürliche Haar gesetzt werden, um es voluminöser zu machen und auch um Länge zu erhalten. Die Verwendung von Haarverlängerungen wird heutzutage immer häufiger. Beachten Sie, dass sie in zwei Kategorien fallen. Es gibt synthetische Strähnen und natürliche Haarverlängerungen .

Die Qualität und Zuverlässigkeit von Dochten sollte vor dem Kauf überprüft werden. Auch die Auswahl muss sorgfältig getroffen werden. Die Extensions müssen mit natürlichem Haar kompatibel sein, sei es in Bezug auf Pigmentierung oder Textur. Andernfalls ist es unmöglich, eine natürliche Wiedergabe zu erhalten.

Wie wendet man Haarverlängerungen an?

Haben Sie sich entschieden, mit der Installation von lockigen oder krausen Haarverlängerungen fortzufahren ? Das erste, was Sie tun müssen, ist, zu einem spezialisierten Friseur zu gehen. Er ist der einzige, der die Operation so durchführen kann, wie sie sollte. In der Regel führt er eine Haardiagnose durch, anhand derer er Ihren Haartyp bestimmen kann.

Er kann Sie dann bei der Auswahl der zu kaufenden Clip-Haarverlängerung und der anzuwendenden Installationstechnik beraten . Beachten Sie, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, Haarverlängerungen anzubringen. Die Dauer der Operation beträgt etwa 3 bis 4 Stunden. Es umfasst Diagnose, Shampoo, Anpassung und andere Pflege.

Laut Experten hängt die Langlebigkeit von Extensions vom Wachstum der natürlichen Haare ab. Aber im Allgemeinen sind es maximal 4 Monate. Am Ende dieses Zeitraums wäre Ihr Haar um mindestens 3 Zentimeter gewachsen, wodurch der Befestigungspunkt abgesenkt wird. Die hinzugefügten Sperren werden daher besser sichtbar sein.

Welche unterschiedlichen Verlegetechniken gibt es?

Generell gibt es vier Möglichkeiten, die Dochte zu verlegen. Wir müssen an erster Stelle die Fixierung durch Keratinpunkte erwähnen. Die Technik besteht darin, die Locken mit Metallringen oder Pflanzenkleber am natürlichen Haar zu befestigen. Letzteres wird am häufigsten verwendet. Es ist möglich, es kalt oder heiß aufzutragen. Um den Kleber auszuhärten und lange haltbar zu machen, verwendet der Friseur tatsächlich eine erhitzte Zange.

Körperwellenbindungen gehören ebenfalls zu den am häufigsten verwendeten Verlegetechniken. Sie betreffen hauptsächlich Frauen mit lockigem oder krausem Haar. Vergessen Sie nicht die Clips und das Geflecht.

Welche Risiken bestehen bei der Anwendung von Haarverlängerungen?

Die eigentliche Frage, die sich stellt, ist: Gibt es irgendwelche negativen Folgen im Zusammenhang mit der Installation von natürlichen oder synthetischen Clip-In-Haarverlängerungen? Offensichtlich ist diese Art der Operation nicht ohne Risiko. In der Tat könnte die Anwendung von Extensions das natürliche Haar schwächen und es beim Entfernen der Locken beschädigen.

Das Tragen von langanhaltenden Haarverlängerungen kann ebenfalls zu erheblichen Schäden führen. Die Kopfhaut kann unter den Bindungen ersticken. Aus diesem Grund ist es besser, nicht zu viele Dochte hinzuzufügen. Darüber hinaus wird eine regelmäßige Haarpflege empfohlen.